__________________________

IfM 0110
E-Mail Drucken PDF


Verrätselt: Verbrechen und Zerfall

Ist es eine Strafe Gottes? Des Satans? Elf tote Touristen im Bergdorf Borgo San Giuda und alle Todesursachen sind verschieden: Sie reichen von Mord bis Herzinfarkt, ein Opfer wurde sogar von einem Hai gebissen. Kein Wunder, dass die zuständigen Behörden den so unerklärlichen wie unlösbaren Fall aus Gründen der Staatsraison mit allen Mitteln vertuschen wollen. Was nicht sein kann, darf nicht sein. Während die Bewohner des Dorfs immer mehr in Verzweiflung und Irrsinn über die verlorenen Angehörigen versinken, versuchen der Priester des Dorfes, Don Ermete, und die Psychologin Giovanna mit unterschiedlichen Ansätzen, dem Rätsel auf die Spur zu kommen.

Veronesi erzählt seine unglaubliche Horrorgeschichte so kunstvoll, so packend, dass man am Ende kaum enttäuscht ist, keine einfache Lösung für den mörderischen, philosophisch-theologischen Plot serviert zu bekommen. Was es dabei mit den Buchstaben „XY" auf sich hat, schaue man sich am besten auf der liebevoll gestalteten Internetseite http://xy-roman.de/ an. (ra)

Sandor Veronesi: XY. Klett-Cotta, 391 Seiten; € 23,60

Samstag, den 03. September 2011 um 11:58 Uhr

Werbung

 
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval