01_0517_ES_Cover


werber_cover_0513
 

__________________________

Banner_Sujet1
E-Mail Drucken PDF


pr tech baut auf Digitalisierung

Zusammenarbeit. Die Firma pr tech ermöglicht zukünftig in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen EDS 4.0 GmbH - European Digital Services aus Salzburg die digitale Transformation für die Bereiche Trinkwasser, Abwasser und Hochwasserschutz. Durch die Kooperation mit der EDS 4.0 GmbH bietet pr tech weitere Digitalisierungsschritte in der Wasserwirtschaft sowie die modulweise Digitalisierung von Gemeindeaufgaben an.

Die Firma pr tech ist ein optimaler Partner zur Problemlösung in der Wasser- und Abwassertechnik. Die beiden Geschäftsführer Robert Paradeiser und Karl Rauchenschwandtner können auf langjährige Erfahrung in diesem Bereich verweisen. Tätig ist die Firma pr tech vor allem in den Geschäftsfeldern elektromechanische Ausrüstungen für Pumpanlagen, Belüftungssysteme, Hochwasserschutz, Trinkwasser und

Kläranlagen.

IN DER ZUKUNFT ANGEKOMMEN.
„Wir sind davon überzeugt, dass die globalen Anforderungen mit Rücksicht auf die Weltgesundheitsorganisation und die lokalen Richtlinien der Europäischen Union ein Umdenken bei der Konzeption und Ausführung von Anlagen in der Wasser- und Abwassertechnik erfordern. Faktoren wie CO2-Emission, Energieeffizienz, geringe Betriebs-, Service und Wartungskosten sind heute wichtiger denn je“, sagt
Robert Paradeiser.
In diesem Zusammenhang hat die Firma pr tech erkannt, dass an der Umsetzung der digitalen Wasserwirtschaft kein Weg vorbeiführt und ist eine Partnerschaft mit dem Unternehmen EDS 4.0 GmbH (European Digital Services) eingegangen. Von der Trinkwasserversorgung über Kanalsysteme bis hin zu gesamten Kläranlagen hat sich Claus Salzmann, der technische Geschäftsführer von EDS 4.0, auf die Digitalisierung der österreichischen Wasserwirtschaft spezialisiert. Sein Unternehmen schafft nicht nur die Basis für Industrie 4.0 in der Wasserwirtschaft sondern auch die anstehende Problemlösung von Gemeindeaufgaben wie Digitalisierung von Straßenbeleuchtungsanlagen, Baumkataster, Straßenzustandserfassung, Erhebung von Verkehrszeichen, Digitalisierung gemeindeeigener Bauten und elektronische Erfassung aller mitgeleiteten Dokumente und Bauakte.

NEUE MÖGLICHKEITEN.
 „Wir sind ein Unternehmen, das weit in die Zukunft blickt und gerne die neuesten Technologien und Möglichkeiten nutzt. Die Zusammenarbeit mit EDS 4.0 wird uns in diesen Belangen sicherlich helfen, weitere Schritte nach vorne zu machen“, ist Karl Rauchenschwandtner von pr tech überzeugt.

Christian Granbacher

Mittwoch, den 14. Juni 2017 um 09:35 Uhr

Werbung

 
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval