__________________________

Banner_Sujet1
Zeitgeschichte
Echo Tirol

Rosenkrieg unterm Rosengarten

Eine gräfliche Freundschaft am Achensee, in Innsbruck veröffentlichte „Briefe über Kunst“, ­intensiver Kontakt zum „tirolischen Karl May“ und ein unappetitlicher Scheidungskrieg, der auf der Mendel begann – „Old Shatterhand“ pflegte eher kuriose Beziehungen zu Tirol.

Weiterlesen...
 
Echo Tirol

Blick in den Untergrund

Nicht auszudenken, wäre jener Koffer in die falschen Hände geraten: Handschriftliche Auflistungen der Materialien, die geliefert wurden, unter anderem mit genauen Angaben zu Typ sowie Anzahl der Waffen und Munition, mit genauer Auflistung der Sprengstoffmengen, samt Verzeichnis der einzelnen Abnehmer – dieser mit vollem Namen, ergänzt teilweise durch Adresse und sogar Beruf.

Weiterlesen...
 
Echo Tirol

Die treuen Brandenburger

Die „Martin-Busch-Hütte“ in den Ötztaler Alpen umgibt eine düstere Geschichte. 1939 wurde mit ihrem Bau begonnen. Als einzige Alpenvereinshütte erhielt sie tatsächlich den Namen eines hochrangigen Nazi-Funktionärs – die des leidenschaftlichen Bergsteigers Hermann Göring.

Weiterlesen...
 
Echo Tirol

Großglockner: Eine Hütte für Adolf

Mit der Erschließung des Großglockner-Gebiets durch die Hochalpenstraße entstanden auch zahlreiche Pläne, das landschaftliche Juwel intensiv touristisch zu nutzen. Das führte zu teils haarsträubenden Ideen – gegen die der Alpenverein einmal mehr, einmal weniger Sturm lief.

Weiterlesen...
 


Seite 4 von 14

Werbung

 
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval