__________________________

Banner_Sujet1
Zeitgeschichte
Echo Tirol

Gipfelsturm & dunkler Abgrund

Alpenverein. Der Deutsche, der Österreichische und der Südtiroler Alpenverein haben in einem gemeinsamen Kraftakt das schwierigste Kapitel ihrer Geschichte aufgearbeitet: Der alpine Verein wollte in den Jahren zwischen 1918 und 1945 unpolitisch sein, war es aber nicht.

Weiterlesen...
 
Echo Tirol

Als die Bilder laufen lernten (Serie: Das Filmland Tirol im 20. Jahrhundert, Teil 1)

Tiroler Filmgeschichte. Die „lebende Photographie", die Illusion von Bewegung, ­revolutionierte nicht nur das Sehen, die Wahrnehmung. Als Massenmedium veränderte­ der Film die Gesellschaft nachhaltig. Auch in Tirol war der Weg von der ersten ­„kinematographischen Vorstellung" bis zum ersten feststehenden Kino nicht weit.

Weiterlesen...
 
Echo Tirol

Tirol im Bann der Bünde

Bündnisdenken. Bauernbund , Wirtschaftsbund, Arbeiter- und Angestelltenbund – sie alle suchten nach 1945 die Vormachtstellung innerhalb der konservativen Partei. Nicht ohne Folgen für die ­Partei: Die Tiroler Volkspartei war nach dem Zweiten Weltkrieg gespalten. Schlussendlich ­gewannen die Bauern, die von Beginn an bis in die 90er-Jahre den Landeshauptmann stellten.

Weiterlesen...
 
Echo Tirol

Die Henker

Euthanasie. Hunderte Tiroler fielen einer Maschinerie zum Opfer, die nur ein Ziel hatte: Die ­Vernichtung unwerten Lebens – per Gesetz legitimiert und von Ärzten ausgeführt. In Tirol musste sich dafür ­lediglich ein Arzt vor Gericht verantworten: Hans Czermak. Andere konnten sich rehabilitieren.
Weiterlesen...
 


Seite 5 von 14

Werbung

 
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval