__________________________

Banner_Sujet1
Zeitgeschichte
Echo Tirol

Terroristen jenseits der Grenze

Zeitgeschichte. Ab 1933 flüchteten tausende österreichische ­Nationalsozialisten ins Deutsche Reich und bildeten dort die ­Österreichische Legion. Eine paramilitärische Einheit, die Österreich bedrohte, aber auch in Hitler-Deutschland für Unruhe sorgte.
Weiterlesen...
 
Echo Tirol

Aktenfund mit Folgen

NS-Psychiatrie. Ein in den Archiven der Psychiatrie Hall gefundenes Gräberverzeichnis sorgt für Wirbel. 220 Personen wurden demnach zwischen 1942 und 1945 auf dem Anstaltsfriedhof ­begraben – 220 Opfer der NS-Euthanasie? Der Fund zeigt aber auch, wie wenig man sich in Tirol dieser dunklen Vergangenheit bewusst ist.
Weiterlesen...
 
Echo Tirol

Für Spaniens Freiheit

Zeitgeschichte. Rund 40.000 Freiwillige kämpften im Spanischen Bürgerkrieg auf Seiten der Republik gegen den faschistischen Putschisten Franco – unter ihnen waren auch Tiroler. Der Historiker Friedrich Stepanek zeichnet nun erstmals deren Lebenswege nach.
Weiterlesen...
 
Echo Tirol

"Wir haben gehofft und geglaubt!"

Südtirolfrage. Nach dem enttäuschenden Ergebnis des Pariser-Abkommens 1946, als die Südtirol-Autonomie festgelegt wurde, erfuhr Tirol eine Radikalisierung, die ab Mitte der 1950er Jahre in Bombenanschlägen mündete.
Weiterlesen...
 


Seite 6 von 14

Werbung

 
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval