__________________________

Banner_Sujet1
Zeitgeschichte
Echo Tirol

Eine wilde Bande

Alpingeschichte. Der Liebe zu den Bergen war ihre Freizeit gewidmet, im Karwendel setzte sie sich zwei Denkmäler – die „Wilde Bande", eine Innsbrucker Bergsteigergesellschaft, die in der Anfangszeit des Alpinismus von sich reden machte.
Weiterlesen...
 
Echo Tirol

Am Anfang war das Ende

Schicksalsjahr. Vor genau 65 Jahren brach das NS-Herrschaftsregime­ zusammen, der Zweite Weltkrieg war vorbei, Tirol zerstört. Es war das Jahr des Neubeginns, der Start auf dem Weg zum österreichischen­ Staatsvertrag und der Neuordnung der Welt.
Weiterlesen...
 
Echo Tirol

„Wer nicht pariert wird korrigiert"

Heimerziehung. Nach dem Zweiten Weltkrieg bestand ein Gutteil der Erzieher in den ­Tiroler Landesjugendheimen und ­Erziehungsanstalten aus teilweise schwerbelasteten National­sozialisten. So wie ­Hermann ­Pepeunig: Der einstmals ­fanatische Bannführer der Hitlerjugend widmete sich nach dem Krieg ganz seinem Projekt „Aufbauwerk der Jugend".
Weiterlesen...
 
Echo Tirol

Onkel Teddy

Theodor Körner. Er war Generalstabschef der Isonzo-Armee im 1. Weltkrieg, erster Bürgermeister von Wien nach 1945 und erster direkt gewählter Bundespräsident der 2. Republik. Über den (Privat-)
Menschen Theodor Körner ist allerdings wenig bekannt. Der Politiker hütete nicht nur ein Geheimnis.
Weiterlesen...
 


Seite 9 von 14

Werbung

 
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval