__________________________

Banner_Sujet1
Buchtipps
Echo Tirol

Krimis in Kürze

Ein undurchsichtiger Immobiliendeal, der die ehemaligen Waffenschmuggler Mace Bishop und Pylon Buso in Schwierigkeiten bringt.

Weiterlesen...
 
Echo Tirol

Wieder entdeckt

Um 1234 ist sie im Westen des arabischen Reichs entstanden, diese nun erstmals ins Deutsch übersetzte Variante von „1001 Nacht“: Die Arabistin Claudia Ott hat im Aga Khan Museum eine Handschrift entdeckt und damit auch ein Dutzend bislang unbekannter Schahrasad-Geschichten!

Weiterlesen...
 
Echo Tirol

Letztes Derby in der Wüste

Viel hat Coya Sur nicht zu bieten. Die Stadt in der chilenischen Atacama-Wüste lebt mehr schlecht als recht vom Salpeter-Abbau, verfügt über sechs unbefestigte Straßen und einige Häuser, steht ständig im Schatten des benachbarten María Elena.

Weiterlesen...
 
Echo Tirol

Krimis in Kürze

Eine Frau mit Kind auf der Flucht vor der Mafia, ein Mann auf der Flucht vor seiner Vergangenheit, ein gutmütiger Helfer, ein korrupter Bulle, dazu noch sechs Killer, einer davon aus Österreich. Rasantes Tempo, sensationelle Dialoge & schräge Typen – Drehbuchschreiber Tom Epperson zeigt mit „Hyänen“, dass auch sensationelle Thriller seine Sache sind. (ah)
Tom Epperson: Hyänen.
Rowohlt, 413 Seiten; € 10,30

Möchtegernschauspielerin Jasmine Sharp verdingt sich als tollpatschige Privatdetektivin bei ihrem Onkel. Als dieser verschwindet, beginnt Jasmine zu ermitteln, Unterstützung erhält sie dabei nur von dem undurchsichtigen Tron Ingrams. Und schon sehr schnell fliegen ihr die Kugeln um die Ohren. Was als eine Art Slapstick beginnt, wird zum ganz düsteren Glasgow-Krimi – grenzgenial. (ah)
Christopher Brookmyre: Wer schlafende Hunde weckt. Galiani, 398 Seiten; € 20,60

 


Seite 2 von 63

Werbung

 
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval