__________________________

IfM 0110

Was einen Top-Arbeitgeber ausmacht

Die besten Arbeitsplätze. Die Wohlfühlatmosphäre in einem Unternehmen spielt
eine große Rolle. Natürlich müssen auch das Gehalt und die zur Verfügung stehende
Freizeit passen.

Nach welchen Kriterien urteilen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wenn es darum geht, einen Top-Arbeitgeber zu definieren? Die wichtigste Antwort darauf lautet:

Weiterlesen...
 

„Es geht nicht um den politischen Kleinkrieg – oder persönliche Eitelkeiten“

Wilfried Haslauer. Der Landeshauptmann im ECHO-Interview zu den Vorhaben der neuen Landesregierung, über die neuen Landesräte Stefan Schnöll (ÖVP) und Andrea Klambauer (NEOS) und über eine misslungene Pflichtübung von SPÖ und FPÖ.

ECHO: Sehr geehrter Herr Landeshauptmann, die Oppositionsparteien haben die neue Landesregierung gleich mit heftiger Kritik empfangen. Walter Steidl von der SPÖ sagt, die ÖVP befinde sich in einem Machtrausch und das Arbeitsprogramm der Regierung sei mutlos und ohne Visionen. Marlene Svazek von der FPÖ sieht eine „schwarze Machtdemonstration“. Grün und Pink würden eine Komparsenrolle einnehmen. Was entgegnen Sie dieser Kritik?
Wilfried Haslauer: Es ist natürlich die Aufgabe der Opposition,

Weiterlesen...
 

Radfahrer und Läufer im direkten Duell

Carbon gegen Kondition. Das Format ist einzigartig, der Modus spektakulär: Am 30. Juni ging das Kräftemessen der besonderen Art am Adneter Spumberg in die dritte Runde.

„Ein ähnliches Vergleichsrennen zwischen Radler und Läufer gibt es nicht“ so Veranstalter Walter Alber, Obmann vom Skiklub Hallein, „wahrscheinlich erklärt das auch, warum

Weiterlesen...
 

Das Heulen der Wölfe

Debatte. Mehrere Wolfsrisse verbucht das Land Salzburg in diesem Jahr bereits. Anhand eines Aktionsprogramms will das Land Lösungen erarbeiten, mit dem Ziel, eine Herabstufung des Schutzstatus zu erlangen.

Kein Thema hat in den vergangenen Monaten die Gemüter der Landwirte derart erhitzt: Noch bis vor Kurzem wütete ein Wolf im Salzburger Umland und erlegte dabei nachgewiesenermaßen gleich mehrere Schafe. Seitdem herrscht Aufruhr unter den Bauern und auch die Touristiker sind in Besorgnis, denn

Weiterlesen...
 

Werbung

 
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval